29
Aug
Badesee-Event
Badesee Nieder-Roden, 18:30 - 19:30

30
Aug
Lockere Radtour
Radsporthalle, Jügesheim, 18:00

31
Aug
Konzert Disharmonie
Radsporthalle, Jügesheim, Ganztägig

31
Aug
Vorverkauf Fastnachtskarten
Radsporthalle, Jügesheim, 10:00 - 12:00

01
Sep
Konzert Disharmonie
Radsporthalle, Jügesheim, Ganztägig

06
Sep
Lockere Radtour
Radsporthalle, Jügesheim, 18:00

08
Sep
Sonntags-Radtouren für Jedermann mit Jens
Vereinsheim, Blumenstraße und Ludwig-Erhard-Platz Dudenhofen, 10:00

13
- 15
Sep
Jugendwochenende
Feriendorf Wildflecken, Ganztägig

13
Sep
Lockere Radtourenserie ins Wochenende mit Erhard
Wanderclubhaus Edelweiß, 18:00

Gruppen

Guggemusiker erfolgreich im Fischerstechen

Auch wenn sich die Rodau nicht so recht zum Training eignete, die Guggemusik der Sportfreunde Rodgau meldete sich zur Teilnahme am Fischerstechen in Seligenstadt an. Mit dem Team Guggemusik-Piraten-Platscher stellten sie sich der harten Konkurrenz von 7 Mannschaften aus Seligenstadt, die als Anlieger mit dem Mainwasser bestens vertraut sind. Benny Arentz, Max Henkel, Claudio Henkel und Holger Henkel traten als Spielkartenkämpfer an, gerade wie mitten aus Alices Wunderland. Sie kamen mit kräftiger Verstärkung, Silke Seum versammelte die Musikerinnen und Musiker der Guggemusik Druffkapell um sich. Das war eine ebenso melodische wie lautstarke Anfeuerung. Verstärkt von weiteren Fans der Sportfreunde. Das toppte keine andere Mannschaft. Schon in der ersten Runde konnte sich das Team gut durchsetzen. Nur einer musste die Wassertemperatur prüfen. Die Jury beurteilte streng die Einhaltung der Regeln für die Handhabung der Stangen und den Stand auf dem Brett. Da kam bei der Zwischenwertung Spannung auf. Die helle Freude über den Einzug in die Finalrunde wurde etwas durch dunkle Gewitterwolken getrübt. Jetzt ging es gegen die Champions. Ein knapper Punktsieg über die Ultras von der TGS Seligenstadt brachte den Einzug ins Finale. Voller Einsatz. Zweimal Stechen und von jeder Mannschaft schwamm einer im Main. Die Zuschauenden waren inzwischen durch den einsetzenden Starkregen genauso nass wie diese beiden Kämpfer. Das wurde kritisch für die Musikinstrumente. Unter Sonnenschirmen drängte sich die DruffKapell und blies und trommelte für den Sieg und gegen den Regen. Doch es fehlte das kleine Quäntchen Glück, der letzte Stoß eines Sohnes des Neptuns brachte die Entscheidung, die Guggemusik-Piraten-Platscher erreichten den zweiten Platz. Ein schöner Erfolg für das Team und die tolle Unterstützung von ihren Musikerkolleginnen und Kollegen.


Partner & Sponsoren


 Composite Logo 30 Jahre IdS BMI rgb 150dpi   

So finden Sie uns

Geschäftsstelle:
Blumenstraße 6, 63110 Rodgau
DO 18.30-20.00 Uhr
Radsporthalle:
Elbingerstraße 7-9, 63110 Rodgau
Mail: info@sportfreunde-rodgau.de
Fax: 06106/ 2 68 55 02