01
Dez
Sportfreunde Fitnessangebote
siehe Fitnessplan, Ganztägig

03
Dez
Mitmachen beim Ausbau der Sportfabrik
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, 09:00

04
Dez
Wunderbare Wandertouren - Dez.
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, 10:00

07
Dez
Rätsel- und Spieletreff
Wanderclub „Edelweiß“ an der Gänsbrüh, 15:00 - 17:00

10
Dez
Mitmachen beim Ausbau der Sportfabrik
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, 09:00

11
Dez
Winterwanderung der Sportfreunde
Details folgen, Ganztägig

17
Dez
Mitmachen beim Ausbau der Sportfabrik
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, 09:00

18
Dez
Einweihung Sportfabrik
EVO Sportfabrik, Weiskircherstr. 140, 11:00

21
Dez
Rätsel- und Spieletreff
EVO Sportfabrik, 15:00 - 17:00

29
Dez
Kino-N8
Details folgen zeitnah zur Veranstaltung, 19:00

14
Jan
Piratensitzung
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, Ganztägig

21
Jan
Piratensitzung
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, Ganztägig

Jubiläum

111 Jahre Sportfreunde Rodgau !!!

Hurra, es ist soweit !

 

wir feiern unser 111-jähriges Jubiläum !!!

 

Vor 111 Jahren, genauer im Juni des Jahres 1911 wurde der Radfahrerverein "Germania" 1911 Jügesheim in der Gaststätte „Kühler Grund" in der Mühlstraße gegründet.

Am 21.6.2011 in Rückers Scheune in der Ludwigstr. 11 schlossen sich 127 Sportlerinnen und Sportler zum Freundeskreis Turnen und Fastnacht zusammen, kurz FTF genannt.

Am 13. Dezember 2016 kamen die Vereine als Sportfreunde Rodgau 1911 e.V. zusammen.

SFR Fusion Logo

Die Corona-Zeiten ließen die Feier eines runden Jubiläums nicht zu. Für die Fastnachter jetzt eine prima Gelegenheit, die 111 zum Anlass für die Jubiläumsfeier zu wählen.


Die Feiern sollen ein ganzes Jahr dauern. Start ins Jubiläumsjahr ist am Samstag 25. Juni 22 in der Radsporthalle mit der GeburtstagspartyN8.

Im Rahmen einer BuntenN8 am Samstag, 2. Juli 22 lassen die Freibeuter stellvertretend aus jedem Stadtteil einen Seefahrer oder eine Seefahrerin des Rodgauer Narrenschiffes gegeneinander antreten, nach dem Motto „Einer Wird Gewinnen“.
Die Show wird gestaltet und unterhaltsam begleitet von den Aktiven der Hausfrauen- und Piratensitzungen.

 

Am Tag darauf wird die Sportfreunde Jugend ab 15.00 Uhr Gastgeber für einen „Tanzalarm“ sein.
Mit dabei sind JSK Rodgau, SG Hainhausen, RCC „Die Knallkepp“ und der TSV Dudenhofen.

 

Die Jugend feiert weiter am Samstag, 16. Juli 22 mit einer DiscoN8.

 

Es wird danach noch zahlreiche weitere Termine bis Juni 2023 geben. Unter anderem die offizielle Einweihung der neuen Halle in der Weiskircher Straße „EVO Sportfabrik Rodgau“ am 16.10.2022 bis hin zum Festwochenende im Juni 2023.

 

animiertes feuerwerk bild 0051

Einen Überblick gibt es auf unserer Homepage unter Verein - Jubiläumsjahr - Veranstaltungen

Tipp: den Veranstaltungsüberblick anschauen und die Termine als "save the date" schon mal im privaten Terminkalender vormerken.

Weitere Details zu allen Veranstaltungen und unserer Jubiläums-Fotoaktion erhaltet Ihr zeitnah über die Homepage und die Vereins-App.

 

Und jetzt nochmal ein paar Infos, wie alles begann:

 

Im Juni des Jahres 1911 hatte die Radsportbegeisterung auch unsere Region erfasst. In der Gaststätte „Kühler Grund“ in der Mühlstraße gründeten 12 Männer den Radfahrerverein „Germania“ 1911 Jügesheim. Dies war der Ausgangspunkt einer langen und erfolgreichen Entwicklung des Radsports im Ort. Ab 1918 zunehmend auch im Saal. Unterbrochen durch das Verbot im Nationalsozialismus und den zweiten Weltkrieg, nahm der Verein im Juni 1951 seine Aktivitäten wieder auf. Höhepunkt war der Bau der Radsporthalle. Nach dem Beschluss 1964 galt es viele Hürden zu überwinden. Von 1979 bis 1981 wurde die Halle weit überwiegend in Eigenleistung errichtet. Erster Vorsitzender war damals Heinrich Heckel. Radball war lange Zeit der Renner.  1995 wurde Einradfahren in den Sportbetrieb aufgenommen und bildete schnell die größte und erfolgreichste Sparte. Zur besonderen Attraktion entwickelte sich die kulinarische Sportwoche bald nach ihrem Start 1996. Immer in der letzten Sommerferienwoche als Treffpunkt für ganz Rodgau.  

 

Durch mehrjährige Zusammenarbeit waren die Radler der Germania und der „Verein für Turnen und Fastnacht Freundeskreis RODGAU 2011“ (kurz FTF) Partner geworden. Der FTF war im Jahr 2011 von Sportlerinnen und Sportlern in Rückers Scheune in der Ludwigstraße gegründet worden, die zugleich begeisterte Fastnachter waren. Der Verein fand schnell Räume in der Blumenstraße für das Sportangebot. Die Fastnachter nutzen für Sitzungen seit 2012 die Halle des SKV Hainhausen, heute SGH.

 

Dem Verein war nach einer rasanten Entwicklung der Mitgliederzahlen das Vereinsheim in der Blumenstraße zu eng geworden. Alles passte für eine gemeinsame Zukunft beider Vereine und so traten sie der „Germania“ im Juli 2016 bei. Nach der Verschmelzung der Vereine wurde als neuer Name „Sportfreunde Rodgau 1911 e.V.“ beschlossen. Bald konnte im Jahr 2018 der Spatenstich zum Bau der neuen Sporthalle „EVO Sportfabrik Rodgau“ erfolgen.

 

Weitere Details könnt Ihr in unserer Vereins-Chronik nachlesen.


Partner & Sponsoren

Logo WCE klein3 EVO Logo 


dafs Composite Logo 30 Jahre IdS BMI rgb 150dpi   tslogo header 190x76

So finden Sie uns

EVO Sportfabrik  
Weiskircher Str.140, 63110 Rodgau
Öffnungszeit Geschäftsstelle DO 17.15 - 18.45 Uhr
In den Ferien geschlossen !
 
Radsporthalle:
Elbingerstraße 7-9, 63110 Rodgau
 
Mail: info@sportfreunde-rodgau.de
Fax: 06106/ 2 68 55 02
 
Instagram Icon
youtube.com/@sportfreunderodgau